Die weibliche Brust ist eines der charaktervollsten Schönheitsattribute einer Frau. Schöne, wohlgeformte Brüste stehen für Feminität und Fruchtbarkeit. Dabei ist das, was gefällt, so individuell wie wir Menschen es selbst sind. Nicht immer muss es eine besonders große Oberweite sein, die das Wohlgefallen anderer weckt. Der wichtigste Aspekt an einer schönen Brust ist sicher der, dass Sie selbst sich in Ihrem eigenen Körper und mit Ihren Brüsten wohlfühlen. Doch sehr viele Frauen sind mit ihren, von der Natur gegebenen Brüsten nicht ganz im harmonischen Einklang. Oftmals sind es die Lebensjahre oder durchlebte Schwangerschaften und Stillzeiten, die das Gewebe der Brüste erschlaffen lassen. Dadurch verlieren die Brüste ihre jugendliche Form und büßen an Volumen ein. Aber auch eine angeborene Deformationen der Brüste kann der Grund für Unzufriedenheit und ein negatives Körpergefühl sein. Zu diesen angeborenen Fehlbildungen zählt die tubuläre Brust. Dank der modernen Medizin können diesbezüglich heutzutage kleine Schönheitskorrekturen vorgenommen werden, die Sie mit Ihrem Körper in Einklang bringen werden. Das Ärzteteam von Schwaben-Aesthetic nimmt seit vielen Jahren Brustkorrekturen vor, und schaffen so ein harmonisches und natürliches Körperbild. Unser Credo ist es, eine ästhetische Ausstrahlung zu schaffen. Dabei sind wir uns bewusst, welche Bedeutung die Entscheidung für einen operativen Eingriff für Sie darstellt. Aus diesem Grund nehmen wir uns Zeit für Sie, Ihre Probleme und Ihre Wünsche. Zusammen mit Ihnen besprechen wir umfassend Ihre Vorstellungen. Wir beraten Sie ausführlich zu den bestehenden Möglichkeiten, den einzelnen medizinischen Schritten und den entstehenden Kosten. Wir sind davon überzeugt, dass dies die beste Basis ist, einen gemeinsamen Weg zu beschreiten. Unser Ziel ist es, für Sie ein ästhetisches und harmonisches Selbstbild zu schaffen.

Tubuläre Brust – Finden Sie mit uns zu Ihrem neuen, ästhetischen Körpergefühl

Eine von Geburt an deformierte Brust kann der Auslöser eines grundlegenden Unwohlseins und dafür sein, dass Sie sich in Ihrem eigenen Körper nicht wohl fühlen. Die Natur hat Sie so erschaffen, wie Sie heute aussehen. Und dennoch wünschen Sie sich, einem anderen Schönheitsideal zu entsprechen. Diese Unzufriedenheit kann einen erheblichen Einfluss auf viele Lebenssituationen haben. Im Sommerurlaub, im Schwimmbad oder in den privaten Beziehungen fühlen Sie sich einfach nicht frei und unbefangen. So haben angeborene Deformationen der Brust leider einen erheblichen Einfluss auf Ihr gesamtes Leben und Erleben. Dabei ist die tubuläre Brust die häufigste angeborene Fehlbildung der weiblichen Brust. Sie wird nach ihrer Formung auch Schlauch- oder Rüsselbrust genannt. Bereits im Mutterleib entwickelt sich diese Deformation. Durch eine Wachstumsstörung des Drüsengewebes wächst der untere Teil der Brust nicht proportional zum obereren Teil. Daraus entwickelt sich die spätere schlauchartige Form der Brüste. Zusätzlich sind meist die Areolen, also die Brustwarzenvorhöfe, besonders großflächig ausgeprägt. Wir als Ärzte unterscheiden bezüglich des Erscheinungsbildes der tubulären Brust verschiedene Formen und Schweregrade.
Sie selbst leiden seit Ihrer Geburt unter Ihrer tubulären Brust und können sich einfach nicht an Ihren Körper gewöhnen, ihn akzeptieren oder einfach als schön empfinden? Dank der modernen Medizin kann Ihrem Leidensdruck Abhilfe verschafft werden, und zwar bereits in jungen Lebensjahren. Auch die Krankenkassen erkennen das Krankheitsbild der tubulären Brust und damit den medizinisch notwendigen Eingriff heutzutage an.

Transparente Medizin für Ihren operativen Eingriff

Die Deformation einer tubulären Brust zeigt sich bereits in sehr jungen Lebensjahren. Daher kann auch ein Eingriff relativ früh vorgenommen werden. Grundsätzlich stehen verschiedene Operations-Techniken zur Verfügung. Die individuell zu wählende Methode des Eingriffes ist natürlich abhängig von der jeweiligen Ausformung der tubulären Brust. Eine mögliche Technik ist die der Brustvergrößerung durch ein Silikonimplantat. Eine Alternative dazu stellt die Unterspritzung mit Eigenfett dar. Zeitgleich werden meist die großen Areolen operativ verkleinert. So wird nicht nur die Form, sondern auch das äußere Erscheinungsbild der Brüste verschönert und in ein harmonisches Gesamtbild gebracht. Welche Methode für Sie den optimalen Eingriff darstellt, werden wir gemeinsam in der ersten Untersuchung und der ausführlichen Beratung festhalten. Wir erstellen für Sie Ihren individuellen Behandlungsplan und begleiten Sie den gesamten Weg mit unserem langjährig erfahrenen Ärzteteam.