Gesäßmodelling

Fast jedes Gesäß verliert mit der Zeit an Festigkeit und beginnt zu hängen. Auch schon bei jungen Frauen kann es zu einem erschlafften Hängepo kommen.

Gesäßmodeling umfasst verschiedene Methoden und Vorgehensweisen, die alle ein wohlgeformter Po als Ziel haben. Dieser ist ein Zeichen von Fruchtbarkeit, Attraktivität und Erfolg.

Die Gesäßstraffung kann zum Beispiel helfen den Zeichen der Zeit bzw. aus Veranlagung erschlafftem Gewebe entgegenzuwirken. Demgegenüber kann ein knackiger Po mit Implantaten optimiert werden.

Die Behandlung

Welche Behandlung beim Gesäßmodeling durchgeführt wird, hängt von der persönlichen Voraussetzung ab und wird individuell bestimmt. Beispielsweise kann schon mit einer Fettabsaugung eine erhebliche Formverbesserung erreicht werden.

Ist das Gewebe schon extrem erschlafft, muss das gesamte herabgesunkene Gewebe in einem chirurgischen Eingriff repositioniert und neu modelliert werden. Dabei wird dann gegebenenfalls überschüssiges Gewebe entfernt. Die Schnitte hierfür werden so gesetzt, dass später die unscheinbaren Narben durch Kleidung einfach zu bedecken sind.

Einen flachen Po kann man mit Implantaten optimieren. Diese werden entweder über dem Steiß oder unter den Gesäßmuskel eingesetzt. Die Implantate sind quasi unsichtbar und können nicht ertastet werden.

Behandlungsinformationen

Op-Dauer ca. 2-2,5 Stunden
Narkose Vollnarkose
Klinikaufenthalt eine Nacht
Gesellschaftsfähig zwei Tage
Nachbehandlung nach ca. zwei Wochen
Fadenzug nach 14 Tagen

Dr. med. Mathew Muringaseril

Seit vielen Jahren überzeugt Dr. med. Muringaseril seine Patienten mit seiner Erfahrung und Kompetenz.

Jetzt Termin vereinbaren

Tel.: 07121 – 695 92 09

info@schwaben-aesthetic.de

Schicken Sie uns Ihre Terminanfrage

Finanzierungsrechner

Alle Angaben ohne Gewähr, Laufzeit und Zins variabel. Bonität vorrausgesetzt.

medipaz

Kontaktieren Sie uns!

Ich berate Sie gern in einem persönlichen Gespräch und informiere Sie über Vor- und Nachteile und mögliche Alternativen. Gern informiere ich Sie auch über mögliche Ansätze zur Finanzierung einer Behandlung in meiner Klinik. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme!